• Edwin Zimmerli

Blutmond am 16. Mai 2022

In den frühen Morgenstunden des 16. Mai kann von uns aus eine Totale Mondfinsternis beobachtet werden. Das Bild zeigt, wie um 5 Uhr morgens bereits der halbe Mond vom Kernschatten der Erde abgedunkelt ist. Der Mond erscheint dann rötlich. Man spricht auch vom Blutmond.

Auf der Webseite timeanddate wird die gesamte Mondfinsternis simuliert. Dort sehen Sie auch, von wo aus auf der Erde die Finsternis zu sehen ist und finden weitere interessante Infos über Finsternisse.


Mondfinsternis am 16. Mai 2022. 05:00 Uhr. Starcon Sternwarte CH-8707 Uetikon am See

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen